dies wird ein neues miltisportives zentrum am eingang von einsiedeln (schweiz). am fusse der markanten schanzenanlage sollen die neuen so genannten "ice cubes" entstehen. sie bilden ein attraktives und einzigartiges zeichen vor der kraftvollen bergkulisse, am eingang von einsiedeln. am tage ähneln sie riesigen eisblöcken die in der sonne glitzern. nachts werden sie zu strahlenden körpern, die je nach veranstaltung und nutzung unterschiedlich farbig leuchten. die "ice cubes" sind in einer freien spielerischen ordnung etlang des rotenbachs auf dem gelände platziert, welche den grünraum durchfliessen lassen und zusammen mit den schanzen eine offenen, räumliche mitte bilden. diese neue "grüne mitte", ein blätterdach, definiert das zentrum der gesamtanlage, fungiert als bindeglied der unterschiedlichen sportlichen funktionen und schafft so ein gesamtplanerisches multisportives zentrum.

           
     

   "ice cubes" - analogie des ortes

wettbewerb:  2. preis

impressum